Der Live-Spielplatz – jetzt wieder im Biergarten

Beginn gegen 19:30 Uhr – außer explizit anders angekündigt.

Bei unzumutbarem Sauwetter wird in der Kneipe musiziert, dann beginnt das Konzert so um 20:30 Uhr (wenn nicht anders angekündigt).

Übrigens, noch ein Hinweis im Sinne unserer Künstler: Live-Spielplatz heißt fast immer Eintritt frei! Nach dem Konzert lassen wir den Hut herumgehen, d.h. Spenden sind willkommen!

Dienstag, 17. Juni
Basement.app Bild Weblink

Bluesrock, Groove und eingängige Melodien: Seit mehr als 20 Jahren ist der Gitarrist, Sänger und Songwriter Hubert Rössel eine Institution in der regionalen und überregionalen Musiklandschaft, hat in dieser Zeit Bands wie die Bluewave Bluesband, die BLUESCREW, sowie die aktuelle Formation, die Band basement.app entscheidend geprägt und wartet auf vielen Tonträgern und Live Konzerten mit eigenen Kompositionen und Bearbeitungen interessanter Versatzstücke aus allen Bereichen zeitgenössischer Musik auf. Dass dabei der Blues nie zu kurz kommt, dafür steht Hubert, sein unverwechselbarer Gesang, sein legendärer Gitarrenstil und nicht zuletzt seine Harp. Besetzungstechnisch beweist Hubert immer wieder sein Händchen, wenn er ausgebuffte Profis mit ambitionierten Newcomern mischt und so ein ganz eigenes Spannungsfeld erzeugt, das die Band auch nach über 20 Jahren kein bisschen müde klingen lässt.
Eintritt frei!

Dienstag 24. Juni
Sarah Straub Band Bild Weblink

Im Gepäck nur ihr Klavier und eine Stimme, die unter die Haut geht – so hat die Songwriterin Sarah Straub aus Dillingen a.d. Donau jahrelang ihr Publikum verzaubert. Vom Wunsch nach einem einzigartigen Pop-Sound angetrieben, fand sie schließlich ihre Band: Mit Christian Schmerder (Piano), Florian Hirle (Gitarre), Deborah Finck (Cello), Tom Bittl (Bass) und Tom Pribbenow (Drums) hat Sarah ihre Traumbesetzung zusammengestellt. Nun stellen Sarah und ihre Band ihr zweites Studioalbum vor: Unter dem Motto RED sind in den letzten Monaten 12 völlig neuartige Songs entstanden. Sie klingen bunt –mal fröhlich, manchmal auch melancholisch – aber stets unverwechselbar nach Sarah Straub!

Eintritt frei!

Dienstag, 1. Juli
Fun PluggedBild Weblink

Acoustic Cover Rock & Pop – live und ungeschminkt
Eintritt frei!

Dienstag, 8. Juli
Get BackBild Weblink

Die Beatles-Cover-Band aus dem Alb-Donau-Kreis überzeugt durch ihren harmonischen Chorgesang und ihr variables Instrumental-Spiel. Das große Repertoire reicht vom „Hamburg-Sound“ und den typischen Live-Songs, bis zur psychedelischen Phase und den komplexen Studiowerken der ausgehenden 60er Jahre. Mit gewitzten Arrangements werden auch die als live unspielbar geltenden Songs der Beatles umgesetzt. Im Vordergrund steht dabei immer den
typischen Beatles-Sound wieder zu geben. GET BACK verzichtet auf den Einsatz von technischen Spielhilfen wie Samplern und Ähnlichem sowie auf den Versuch den Fab Four äußerlich zu ähneln. Wichtig bleibt die Wucht der Beatles-Songs mit größt möglicher Live-Stimmung rüber zu bringen.

Eintritt frei!

Dienstag, 15. Juli
Andi Thon Bild Weblink

Aus dem wilden Süden der Republik brechen sie auf, um mit ihrer eigenwilligen Mischung aus bayerischem Mundartpop die Grenzen des Weißwurst Äquators zu durchstoßen. Die fünfköpfige Familienbande um den charismatischen Sänger Andi Thon entführt ihr Publikum zu einer wilden Berg- und Talfahrt zwischen Heimat, Liebe, Freunde, aber auch Einsamkeit und Traurigkeit, stets darauf bedacht die Zuhörer am Ende ihrer Konzerte mit einem Gefühl der Freude in die Freiheit zu entlassen.
Eintritt frei!

Sonntag, 20. Juli
Raben-Brunch

Das lecker-lässige Frühstücksbuffet. Inkl. Heißgetränk für nur 14,50 Euro!
Von 10 bis 14 Uhr – Bitte reservieren!

Sonntag, 20. Juli
Irish SessionBild

Wie in Irland üblich möchten wir, Beat, Ulli und Richard eine Session im Abraxas ins Leben rufen. Wir laden alle Musiker/innen, die irisches Repertoire auf ihrem Instrument beherrschen, zum mitmachen ein. Wir möchten die Lebensfreude, die Sehnsucht und das Feeling dieser Musik in Augsburg erklingen lassen. Session heißt ungezwungen zusammen Musik machen und vor allem spielen, spielen, spielen…
Beginn 19 Uhr, Eintritt frei!

Dienstag, 22. Juli
The Flonny 4 feat.
Ellen Mayer & Helmut Tröndle
Bild

Jeden Sommer setzt in Augsburg eine musikalische Wanderbewegung ein. Ein Schwarm Jazzmusiker, genannt The Flonny 4, zieht von der Bäckergasse in sein Ursprungsgebiet, den Raben im abraxas, um im Biergarten ein wohlklingendes Ritual zu begehen: Das Summer Jazz Special – Bayrische Gemütlichkeit Meets Groovy Tunes. Dieses Jahr werden wieder die gern gesehenen Gäste Ellen Mayer und Helmut Tröndle an den Percussions für tranceähnliche Zustände sorgen. Jan Kiesewetter (sax) – Tobias Reinsch (keys) – Jonas Hermes (bass) – Tilman Herpichböhm (drums)
Eintritt frei!

Dienstag, 29. Juli
Cash Union Bild Weblink

The young Johnny Cash is still alive… Die Band Cash Union spielt Songs aus dem gesamten Repertoire Johnny Cashs, aber mit Schwerpunkt der fünfziger und sechziger Jahre. Sie orientiert sich dabei am Stil der legendären „Tennessee Two“ mit Kontrabass, Leadgitarre, Akustikgitarre und der grandiosen Stimme von Johnny Cash im markanten, so genannten „Boom-Chicka-Boom“-Sound.
Eintritt frei!

Dienstag, 5. August
Vivid CurlsBild Weblink

gehen als Jäger der Glückseligkeit auf Tour. Mundartfolkrock mit zwei Stimmen, die unter die Haut gehen...
Eintritt frei!

Dienstag, 12. August
Puppets In A BoxBild Weblink

Bekannte und weniger bekannte Schätze aus vier Jahrzehnten der Pop-, Rock- und Soulgeschichte...
Eintritt frei!

Dienstag, 19. August
Da Rocka & Da Waitler Bild Weblink

Man könnte das Projekt ganz einfach mit einem Wort beschreiben: KULTURCLASH. Doch so einfach ist es nicht, ein waschechter Bayer würde bei dem ganzen wohl eher von einer „ganz verruckten Gschicht“ sprechen. Und in der Tat: wer kommt schon auf die Idee moderne Rock- und Popsongs mit einer Quetsche und einer rauhen, brillianten Rockröhre umzusetzen? Da Rocka (Florian Pfisterer, ausgebildeter Sänger aus dem Allgäu) und da Waitler (Florian Pledl, Vollblutmusiker aus dem tiefsten bayrischen Wald) machen genau DAS! Und so entsteht eine neuer, ungewöhnlicher, frischer und aufregender Sound
Eintritt frei!

Sonntag, 24. August
Raben-Brunch

Das lecker-lässige Frühstücksbuffet. Inkl. Heißgetränk für nur 14,50 Euro!
Von 10 bis 14 Uhr – Bitte reservieren!

Dienstag, 26. August
The AccustiCatsBild Weblink

„Honkin’ rockin’ Blues’n’shoes“
Mit rein akustischen Instrumenten und einer gehörigen Portion Missisippi-Blues überraschen die AccustiCatsmit erstaunlich origineller Umgestaltung bekannter Songs. Orientieren sich die AccustiCats bei Lead Bellys viel zitierten „Cotton Fields“ oder bei Roger Millers „King of the Road“ noch an den Originalen der 1940er Jahre, bekommt man Sinatras „New York“ oder Led Zeppelins „Whole Lotta Love“ in völlig neuem Style dargeboten.
Den typischen AccustiCats-Sound machen Dobros, O-Style und 12String-Akustikgitarren, Fretless-Bass, Geige, Mandoline und eine infernale Blues-Harp aus. Immer im Vordergrund die Stimmen von Chris DocSchneider und Tane-Kitty-Kitzberger. Die AccustiCats unterhalten Ihr Publikum auf eine ganz besonders spannende Art und das knapp drei Stunden ohne nennenswerte Pause. Hier riecht noch alles nach ehrlichem, erdigen Blues und Rock’n’Roll.
Eintritt frei!


Raben-Brunch: Das lecker-lässige Frühstücksbuffet

Inklusive Heißgetränk für nur 14,50 Euro!

Am Sonntag, den…
20. Juli, 24. August, 21. September, 19. Oktober

…von 10 bis 14 Uhr.
Bitte Tisch reservieren unter Tel. (0821) 43 98 510

 

 

top