Der Live-Spielplatz im Raben

Beginn gegen 19:30 Uhr – außer explizit anders angekündigt.
Bei unzumutbarem Sauwetter wird in der Kneipe musiziert, dann beginnt das Konzert so um 20:30 Uhr (wenn nicht anders angekündigt).

Noch ein Hinweis im Sinne unserer Künstler: Live-Spielplatz heißt fast immer Eintritt frei! Nach dem Konzert lassen wir den Hut herumgehen, d.h. Spenden sind willkommen!

Dienstag, 21. April
CountOnAtEight Bild Weblink

Von zart bis explosiv mischen sich bei CountOnAtEight aus München, Klassiker der Rock- und Popgeschichte mit starken Elementen der Improvisation zu einem würzigen Cocktail aus Jazz, Swing, Funk und Latin.

Diese Arrangements schmecken den weltoffenen Gourmets, die – verwurzelt in der Popkultur von den 50ern bis heute - gern reflektieren und genießen, aber den Reiz des ungewohnten Klangbildes suchen. Puristen könnte die Geschmacksvielfalt verwirren, daher sind Scheuklappen an der Garderobe am besten aufgehoben.

Eintritt frei!

Sonntag, 26. April
Comedy Lounge Weblink

Mag der April auch nicht wissen, was er will – wir wissen, was wir wollen!

Und deshalb freuen wir uns auf die nächste Lounge. MICHI MARCHNER und MARTIN LIDL, bekannt als www.LesDerhosn.de Ist es wieder einmal gelungen, großartige Kollegen nach Augsburg zu locken, um sie an einem großartigen Publikum zu messen. Und diesmal wieder ein Highlight nach dem Anderen.

ARTHUR SENKRECHT & BASTIAN PUSCH

Arthur Senkrecht = Arndt Schimkat. Man sah ihn schon als einen von Ottos Zwergen im Kino – und sieht ihn wieder in der großartigen Verfilmung von „Highway to Hellas“ bei dem er auch das Drehbuch geschrieben hat – ein ganz großer Komiker im Doppelpack mit Bastian Pusch, der geniale münchner Pianist und Pianistendarsteller. Ich weiß nicht, ob ihr sie schon kennt – egal – nach diesem Abend werdet ihr sie nicht mehr vergessen. Ein unfassbares Duo der Sonderklasse.

Aus Stuttgart: NI KITA

Sorri – leider nicht Beschreibbar – muß man sehn – außerdem weiß man vorher nie, was er hinterher macht! Einfach kommen - Einfach sehen - Einfach Extase

BJÖRN PFEFFERMANN

Vielleicht hast du ihn noch nicht gesehen, aber du hast auf jeden Fall schon von ihm gehört. Denn er schreibt seit vielen Jahren für Otti Fischer, Grünwald und Konsorten. Seit 12 Jahren nun tourt er aber auch mit eigenen Programmen durch die Republik. Ein Mann der intelligenten Texte, ohne je intellektuell rüberzukommen.

Moderation, Musik und Wahnsinn: Wie immer und ewig. Das Dreigestirn der ungepflegten Unterhaltung, MICHI MARCHNER, MARTIN LIDL und DETLEF WINTERBERG

Ab 19.30 Uhr, Eintritt 12 Euro

Dienstag, 28. April
Sinclair & Bennett Bild Weblink

Blues, Jazz und Folk aus Vancouver: David Sinclair, ein brillanter Gitarrist, der mit jeder einzelnen Note der Gitarre vertraut ist, hat mit dem Sinclair/Bennett-Duo den Zenit seines außergewöhnlichen Könnens erreicht. David Sinclair´s Vita ist beachtlich, er arbeitete u.a. mit internationalen Künstlern wie Bryan Adams, k.d. lang, Michael Buble, Sarah McLachlan und Melanie Dekker zusammen. Keith Bennett ist einer der weltbesten Mundharmonikaspieler. Mit seinem „Zauberkoffer“, der Mundharmonikas von 2 cm bis 40 cm Länge enthält, bringt er dem Publikum das ganze Spektrum seines melodischen Spiels nahe.
Die Musik der beiden Weltklasse-Künstler ist eine ursprüngliche Mischung aus Blues, Jazz und Folk, die auch an Blues Traveller, Django Reinhardt und Simon & Garfunkel erinnert. Ihre Bandbreite reicht von rockigen Instrumentals bis hin zu bewegenden Vocals. Die Songs sind sehr abwechslungsreich und beinhalten hauptsächlich Originalkompositionen, aber auch einige besondere Arrangements von bekannten Stücken z.B. von Benny Goodman oder Stevie Wonder.
Eintritt frei!

Sonntag, 3. Mai
Telling Tales by Music
mit
Karl Poesl & Guest Weblink

Jetzt aber: „Basanostra-Time“ mit Captain Hart
Beginn 20 Uhr, Eintritt frei!

Dienstag, 5. Mai
Nice Blue Swing Bild

„Jazz around the world“ – lautet der Titel des aktuellen Programms der Augsburger Jazzband mit Stücken aus dem großen Bereich Standards/Swing/Blues/Latin. Da sind sowohl selten gehörte Musiktitel, eigene Kompositionen sowie neue raffinierte Arrangements dabei, die das Repertoire interessant und abwechslungsreich machen. Heiter, beschwingt, manchmal auch melancholisch oder als Kontrast mitreißend fetzig!
Eintritt frei!

Sonntag, 10. Mai
Raben-Brunch

Das lecker-lässige Frühstücksbuffet. Inkl. Heißgetränk für nur 14,50 Euro!
Von 10 bis 14 Uhr – Bitte reservieren!

Dienstag, 12 Mai
John Garner Bild

John Garner, nie gehört? Verzeihlich – noch! Denn diese beiden Jungs zeigen ihr Können und ihre absolute Leidenschaft auf der Bühne. Der vom DRMV zu Deutschlands bester Rockstimme prämierte Sänger und Songwriter John teilt sich die Stage mit Chris, der wiederum die perfekte Ergänzung mit Stimme und Leadgitarre ist. Verpassen sollte man dieses außergewöhnliche Duo also nicht!
Eintritt frei!

Sonntag, 17. Mai
Irish SessionBild

Wie in Irland üblich möchten wir, Beat, Ulli und Richard eine Session im Abraxas ins Leben rufen. Wir laden alle Musiker/innen, die irisches Repertoire auf ihrem Instrument beherrschen, zum Mitmachen ein. Wir möchten die Lebensfreude, die Sehnsucht und das Feeling dieser Musik in Augsburg erklingen lassen. Session heißt ungezwungen zusammen Musik machen und vor allem spielen, spielen, spielen…
Beginn 19 Uhr, Eintritt frei

Dienstag, 19. Mai
Mystery Hot Cub Quintett
& Dani Klein
Bild Weblink

Der Swing und Jazz der 1930er und 40er Jahre zum erleben und zu tanzen. Shag, Balboa und Lindy Hop. Mit originalgetreuer Instrumentierung und Programm spielt MHC die Musik von Benny Goodman, Cole Porter, Duke Ellington und vielen anderen! Augsburg heißeste Swingkapelle mit großartigen Musikern und der bezaubernden Dani Klein aus München am Mikrophon. Buddy Brudzinski an der Leadgitarre ist eine Legende, brillant und stilsicher. Er wechselt sich in den Soloparts mit dem mitreißenden Klarinettisten Michael Erichsen ab, der zeigt warum die Musik „Hot Swing“ genannt wird. Die akustische Rhythmusgruppe bringt dazu den authentischen Drive.
Eintritt frei!

Sonntag, 24. Mai
Comedy Lounge

Die wildesten Comedians, Kabarettisten und Musiker bringen Euch zum Lachen.
Beginn 19:30 Uhr (drinnen), Eintritt 12 Euro

Dienstag, 26. Mai
Attila & Friends Bild Weblink

Akustischer Bluegrass-Stilmix mit viel Humor und guter Laune:
Attila Tapolczai ist Gitarrist, Singer / Songwriter aus Budapest / Ungarn.
Er startete seine Musik Karriere mit der PunkRock Band „Hatosagilag Tilos“, die in Ungarn mittlerweile eine feste Größe in der Szene ist. 2005 kam Attila nach Augsburg und gründete das Akustik-Projekt Attila & Friends, das sich in verschiedensten Besetzungen bis heute einer wachsenden Fangemeinde erfreut.
In die heiteren Melodien des Bluegrass mischen sich bei Attila & Friends die unterschiedlichsten Einflüsse, die Attila durch seine ausgedehnten Reisen quer durch Europa erfahren hat, sowie die bunten Stilmixe, welche die anderen Musiker in das Zusammenspiel der Band einfließen lassen.
Eintritt frei!

Dienstag, 2. Juni
The Accusticats Bild Weblink

Honkin’ Rockin’ Blues & shoes – c’mon cats, let the good times roll!
Seit Gründung im Sommer 2007 hat diese Band kein einziges Pfund ihrer puren Power verloren, nicht einen Stück ihres rohen und sympathisch spontanen Charmes eingebüßt. Vier unterschiedliche Charaktere und gefühlte 100 Instrumente beleben das Bühnenbild der TheAccustiCats schon vom Stand weg. Metallerne Dobros, stampfende 6- und 12-saitige Acoustic Gitarren, schreiende Blues-Harps, eine Country-Blues Fiddle, ein Chicago Washboard, Mandoline und ein dampfmaschinenartiger Acoustic- oder Kontrabass gehören zur Grundausstattung der ACats.
Die AccustiCats lassen einen Mix aus traditionellem Blues, Hillbilly und Rock´n´Roll von der Bühne. und binden Dich vom ersten Anschlag weg in ihr abendfüllendes Programm ein. Mit Hits aus 1940ern wie Lead Bellys „Cotton Fields“ oder Roger Millers „King of the Road“, oder 50er Song-Material von Cash oder Elvis bis hin zu völlig abgefahrenen Interpretationen von Sinatras „New York“ oder Led Zeppelins „Whole Lotta Love“ gibt's bei den ACAts immer was Besonderes auf die spitzen Ohren.
Eintritt frei!

Dienstag, 9. Juni
Sarah Straub Bild Weblink

„Eine Stimme, die unter die Haut geht“ (BR)
Sarah Straub ist die große Pop-Neuentdeckung: Frisch ausgezeichnet mit dem deutschen Rock&Pop Preis 2014 in den Kategorien „bestes Pop Album“ und „bester neuer Künstler“ geht Sarah Straub 2015 mit ihrem Album im Gepäck auf große Deutschlandtour. Mit ihrem aktuellen Album RED sorgt sie bundesweit für Aufsehen, sowohl in der Fachpresse als auch auf ihren unzähligen Live-Konzerten. Ob als Support für Musikgrößen wie Joe Cocker oder auf ihren eigenen abendfüllenden Shows – Sarah Straub begeistert auf der Bühne mit einer von Charisma geprägten Strahlkraft und den von ihr selbst verfassten packenden Songs. Dass kein Stück wie von der Stange klingt, verdankt sie ihrer wandelbaren Stimme, die mal zerbrechlich, mal in höchstem Maße vital klingt. Besondere Momente sind Balladen, bei denen sich die Multiinstrumentalistin selbst am Klavier begleitet, ganz auf die Ausdruckskraft ihrer Stimme setzt und beweist, dass sie die Königsdisziplin „Eine Frau und ein Piano“ perfekt beherrscht.
Eintritt frei!

Sonntag, 12. Juni
Raben-Brunch

Das lecker-lässige Frühstücksbuffet. Inkl. Heißgetränk für nur 14,50 Euro!
Von 10 bis 14 Uhr – Bitte reservieren!

Dienstag, 16. Juni
Funplugged Bild

spielt Rock- und Popsongs sowie Balladen bekannter Interpreten und Bands in eigenen Akustikversionen. Ausgefeilte Arrangements mit mehrstimmigem Gesang, gepaart mit akustischer Instrumentierung, verleihen den Songs einen für die Band einzigartigen unplugged Sound in erstklassiger Qualität
Eintritt frei!

Dienstag, 23. Juni
Get Back Bild

Die 3 Jungs von Getback haben sich komplett der Musik der 60-iger Jahre verschrieben. Dabei gibt es viele Songs der sogenannten „British Invasion“ zu hören. Neben den Beatles, Rolling Stones, Kinks und The Who, finden sich dazu Stücke von damaligen amerikanischen Bands wie den Beach Boys oder den Monkees. Nicht fehlen dürfen natürlich auch die späteren progressiveren Werke der Flower-Power Zeit, wie von den Doors, Cream oder Jimi Hendrix. In minimaler 3-er Besetzung (Gitarre, Bass und Schlagzeug) liegt das musikalische Hauptaugenmerk auf dem mehrstimmigen Gesang, der den Sound vieler Bands jener Epoche prägte.

Eintritt frei!

Dienstag, 30. Juni
VoiceNet Bild Weblink

Beste Unterhaltung und gute Laune mit a cappella Pop und Rock: Mit ihren selbst arrangierten und komponierten Titeln überraschen die Jungs von VoiceNet immer wieder das Publikum, was alles ohne Instrumente mit nur 4 Stimmen zu einem mitreißenden Klangerlebnis wird. Also unbedingt kommen und Spaß haben!
Eintritt frei!


Raben-Brunch: Das lecker-lässige Frühstücksbuffet

Inklusive Heißgetränk für nur 14,50 Euro!

Am Sonntag, den…
10. Mai, 14. Juni, 12. Juli,
20. September, 18. Oktober

…von 10 bis 14 Uhr.
Bitte Tisch reservieren unter Tel. (0821) 43 98 510

 

 

top